BuiltWithNOF

Zu den RaumplĂ€nen fĂŒr die “Schule fĂŒr Sylt”, dem Gesamtstundenplan und dem Jahersplan 2009/2010.

Ab dem Schuljahr 2010/2011 gibt es auf Sylt keine Haupt-und Realschule mehr.
Das Land hat neue Schulformen auf den Weg gebracht und auf Sylt hat der Schulverband nach langen Diskussionen und Überlegungen die folgende Schulform beschlossen. Sylt hat hiermit ein eigenes Modell welches in dieser Form in Schleswig-Holstein einzigartig sein wird. 

        • „Schule fĂŒr Sylt“
          Gymnasium mit Regionalschulteil
          • PĂ€dagogische Ziele
  • Alle allgemeinbildenden BildungsgĂ€nge sollen vorrangig auf Sylt angeboten und alle allgemeinbildenden SchulabschlĂŒsse absolviert werden.
    Alle SchĂŒler sollen weitreichend gefordert und gefördert werden, um möglichst viele SchĂŒler/innen zu höheren SchulabschlĂŒssen zu befĂ€higen und dem Ziel der durchschnittlichen Abiturquote in Schleswig-Holstein (z. Zt. ca. 25 %) möglichst nahe zu kommen.
    Die grĂ¶ĂŸtmögliche DurchlĂ€ssigkeit ist ein wesentliches Ziel der verbundenen Schularten.
    Die StĂ€rkung des sozialen Zusammenhalts zwischen den Schularten soll durch vielfĂ€ltige schulartĂŒbergreifende AktivitĂ€ten erreicht werden.
  • ReformpĂ€dagogische Methoden
    Konzept des selbststÀndigen Lernens
    Besondere Bedeutung des Arbeitsplanes (Wochenplanes)
    Projektbezogene Arbeitsformen
    Methodenaustauschbörse auf Fachkonferenzen
    Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen

    • Zusammenarbeit RegS/Gym
      5: SchulartĂŒbergreifende Kursstunden und Epochenblöcke; Kompetenztraining; Projektwochen; Sportfeste; Schulfeiern; Lerncoachstunden; Gem. Fachkonferenzen; Vertretung bei Konferenzen; Probewochen
      6:   Kompetenztraining; Projektwochen; Sportfeste; Schulfeiern; Lerncoachstunden; Gem. Fachkonferenzen; Vertretung bei Konferenzen; Probewochen
      7-9: Kompetenztraining; Projektwochen; Sportfeste; Schulfeiern; Lerncoachstunden; Gem. Fachkonferenzen; Vertretung bei Konferenzen; Probewochen
      10: Kompetenztraining; Projektwochen; Sportfeste; Schulfeiern; Lerncoachstunden; Gem. Fachkonferenzen; Vertretung bei Konferenzen; Probewochen; Vorbereitungsunterricht
            • Förderkonzept
  • StĂ€ndig weiterzuentwickelndes Förderkonzept
    KompetenzĂŒberprĂŒfung auf pĂ€dagogischen Konferenzen (November, MĂ€rz)
    Zuweisung zu Fördereinrichtungen/LernplÀne
    Beratungs- und Förderhilfe durch Sylter Sozialteam
          • Weiterentwicklung
    • JĂ€hrliche Veröffentlichung der DurchlĂ€ssigkeits- und Abschlussquoten durch den Schulverband
      Lenkungsgruppe entwickelt aufgrund der Ergebnisse Weiterentwicklungskonzepte

    Das Esszimmer- Mensa fĂŒr das Schulzentrum

    Das lonet

    Neue RĂ€ume fĂŒr Physik und Biologie

    Verabschiedung von Herrn Johannsen

    Förderndes Lernen in R 5

    Filmaufnahmen fĂŒr Erlebniszentrum List

    Baumaßnahmen am Schulzentrum Sylt